Stimmstörungen

Stimmstörungen (Dysphonien) zeigen sich z.B. so:

 

  • Ihre Stimme klingt rauh.

  • Sie werden immer wieder heiser, auch wenn Sie nicht erkältet sind

  • Sie haben das Gefühl, einen Fremdkörper oder Kloß im Hals zu haben.

  • Sie müssen sich immer wieder räuspern, aber die Stimme wird danach immer schlechter.

  • Ihre Stimmbänder sind gelähmt, z.B. nach einer Schilddrüsen-OP oder einer sehr langen Hustenphase.

  • Sie haben den Stimmbruch nicht richtig durchlaufen und ihre Stimme klingt immer noch kindlich.

 

 

Ausführliche Infos erhalten Sie unter: 

http://www.sprachheilwiki.de